Piton de la Fournaise : Dritter Ausbruch in diesem Jahr!

Der Vulkan auf La Réunion ist am heutigen Freitag, den 31. Juli 2015 gegen 9.50 Uhr zum dritten Mal im Jahr 2015 ausgebrochen.


© IRT

Dieses spektakuläre Phänomen, das von zukünftigen Vulkanologen, Forschern auf der Suche nach dem Ungewöhnlichen oder Touristen auf Durchreise erwartet wurde, ist die erhoffte Möglichkeit, eine einzigartige Erfahrung zu erleben!

DerPiton de La Fournaiseist in der Tat einer der aktivsten Vulkane der Erde, bei dem es möglich ist, ihn in aller Sicherheit zu beobachten; hierbei ist den Hinweisen der Präfektur und der Gendarmerie Folge zu leisten.

Die beiden letzten Eruptionen in den Monaten Februar und Mai 2015 dauerten zwölf und vierzehn Tage; eine Zeit für hunderte Neugieriger zu bewundern, zu fotografieren und Videos im Herzen der Insel La Réunion zu drehen.

Die begeisterten Anhänger des Vulkans waren seit letztem Donnerstag, dem 30. Juli in Alarmbereitschaft. An diesem Tag entschied der Präfekt die Alarmstufe 1 „Eruption wahrscheinlich oder bevorstehend“des Notfallplans „ORSEC volcan“ (Notfallplan der Zivilschutzorganisation) operativ umzusetzen.Seit diesem Datum ist der Zugang für die Öffentlichkeit zum oberen Teil des Piton de la Fournaise bis zu einer neuen Bekanntmachung verboten, sei es vom PfadPas de Bellecombe oder jedem anderen Weg, wie auch das Landen von Hubschraubern in der vulkanischen Zone.

Die Nationale Gendarmerie und das Office National des Forêts (ONF; Nationale Forstbehörde) sind beauftragt, die Einhaltung dieser Sicherheitsmaßnahmen vor Ort zu überwachen.

Für weitere Informationen:http://www.reunion.pref.gouv.fr

Angebote
A DECOUVRIR AUSSI